KIRCHBAUVEREIN ST. JAKOBI SCHÖNEBECK e.V.

Startseite

Der Verein

Die Stadtkirche St. Jakobi

Bildergalerie

Interessante Links

Impressum

  aktuelle Projekte

Luther soll wieder erstrahlen!

                                                                                                                                                           

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Förderer von St. Jakobi Schönebeck,

wie seit längerem bekannt, sind die Glasmalereifenster unserer Stadtkirche stark geschädigt. Sie müssen dringend restauriert werden. Bereits im Jahr 2011 konnten wir mit Ihrer großen Unterstützung das Jakobusfenster sanieren.

Nun möchten wir, passend zum Lutherjahr 2017, ein weiteres dieser Fenster retten.

Hierfür werden nach derzeitiger Kostenschätzung ca. 13.000,-€ benötigt. Ein großer Teil dieser Summe wurde erfreulicherweise bereits über den Kirchenkreis Egeln zugesichert. Somit fehlen derzeit noch rund 3.000,-€ für die Beauftragung und Ausführung der Sanierungsarbeiten.

Wir sind also weiterhin auf finanzielle Unterstützung angewiesen und möchten möglichst vielen Menschen die Gelegenheit geben, sich mit ihrer ganz individuellen Spende für einen symbolischen Teil des Fensters, an der Restaurierung zu beteiligen.

Auf nebenstehender Abbildung ist das Luther-Fenster in Segmente aufgeteilt und wird gleichsam als "Fensterpuzzle" mit jedem Spendeneingang komplettiert.

Für 50,- € spenden Sie ein Segment zwischen den Nummern 22 bis 31,
für 70,- € zwischen den Segmenten 13 bis 21,
für 100,- € zwischen den Segmenten 8 bis 12,
für 150,- € zwischen den Segmenten 2 bis 7 sowie 
für 500,- € das Segment Nr. 1
.

Ich bitte Sie herzlich, unser "Fensterpuzzle" mit Ihrer Spende zu füllen.

Es ist natürlich auch möglich, dass sich mehrere Spender für den „Erwerb“ eines Segmentes zusammen schließen oder ein Spender sogar eines der weiteren Fenster komplett finanziert.

Damit würden Sie sich in die Tradition bekannter Schönebecker Stifterfamilien - u.a. Allendorff, Hermann und Siegel - einreihen, die einige der Fenster in St. Jakobi  Ende des 19. Jahrhunderts gespendet haben.

Ihre Spendeneinzahlung bitte ich Sie über die nebenstehende Bankverbindung unseres Kirchbauvereins vorzunehmen.

Der Fortgang der Spendenaktion kann im Gemeindezentrum an einer verkleinerten Kopie des Fensters sowie im Internet auf unserer Vereinshomepage  verfolgt werden.

Für ihr Interesse an diesem Projekt und Ihre Hilfsbereitschaft danke ich Ihnen im Namen unseres Kirchbauvereins und verbleibe mit herzlichen Grüßen

Ihr

Michael Gremmes

Spendenkonto

 

Möchten Sie unsere Arbeit durch eine Spende unter-stützen, wenden Sie sich an uns oder überweisen Sie Ihe Spende auf unser Vereinskonto:

IBAN:
DE98 8005 5500 0381 1109 90
BIC:
NOLADE21SES
Bankname:
Salzlandsparkasse

Stichwort:
"Kirchbauverein St.Jakobi"


Startseite